Fachbereich F

Feedback der Studierenden

Liebe Studierende des Fachbereichs F,

bis zum 30. November 2013 haben Sie die Möglichkeit, sich per E-Mail zum BolognaCheck des Fachbereichs F zu äußern. Hierbei sollten Sie möglichst auf die unten aufgeführten, relevanten Aspekte des Studiums eingehen.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Feedbackrunde im Rahmen des BolognaChecks 2013 ausschließlich Studierende der im nächsten Jahr zur Reakkreditierung anstehenden, folgenden Teilstudiengänge im Kombinatorischen Bachelor of Arts gefragt sind:

Mediendesign und Designtechnik (MD)

Design Audiovisueller Medien (AV)

Design Interaktiver Medien (IA)

Farbtechnik/Raumgestaltung/Oberflächentechnik (FRO)

Kunst

Schicken Sie Ihre Kritik bzw. Ihre Anregungen bitte bis zum 30. November 2013 unter Angabe des Studiengangs (MD, AV, IA, FRO, Kunst) und des Fachsemesters an die folgende E-Mail-Adresse: qsl-fbf[at]uni-wuppertal.de

Ihr Feedback wird anschließend anonymisiert an die relevante Evaluationskommission als Grundlage für die Diskussion und Reflexion weitergeleitet.

Falls Sie gerne an einer der drei Evaluationskommissionen des Fachbereichs F (Design (MD, AV, IA), Farbtechnik/Raumgestaltung/Oberflächentechnik, Kunst) aktiv mitarbeiten möchten, nehmen Sie bitte bis zum 20. Oktober 2013 mit der Qualitätsbeauftragten des Fachbereichs F, Frau Weckermann, unter weckermann[at]uni-wuppertal.de, Kontakt auf.

Relevante Aspekte des Studiums

Bitte geben Sie uns insbesondere zu den folgenden Punkten Ihre Kritik bzw. Ihre Anregungen – selbstverständlich müssen Sie nicht zu jedem dieser Aspekte etwas sagen und Sie sind auch nicht auf diese beschränkt:

• Modulzuschnitte und -inhalte

• Internationalisierung (z.B. Möglichkeit eines Auslandsstudiums)

• Wahlmöglichkeiten

• Schwerpunktbildung

• Praxisbezug

• Stoffdichte und Arbeitsaufwand (Workload)

• Prüfungsorganisation und -dichte

• Studienverlauf

Weitere Infos über #UniWuppertal: