Erfolgsfaktoren digitaler Hochschullehre (EdiHo)-Befragung

Die Befragung ist abgeschlossen.

Was macht gute digitale Hochschullehre aus?

Die Digitalisierung der Hochschullehre erfährt derzeit einen enormen Entwicklungsschub und es stellt sich die Frage, welche Entwicklungen dauerhaft zur Steigerung der Qualität von Lehren und Lernen an Hochschulen beitragen können.

Im Rahmen des bundesweiten Kooperationsprojektes „Erfolgsfaktoren digitaler Hochschullehre“ (EdiHo) werden Studierende und Lehrende der Bergischen Universität Wuppertal zu diesem Thema befragt. Durch das Kooperationsprojekt werden bundesweit sowohl vergleichende als auch hochschulspezifische Analysen erlaubt. Koordiniert wird das EdiHo-Projekt vom Institut für angewandte Statistik (ISTAT).

Der Fokus der Studie liegt auf der Einschätzung konkreter Umsetzungen digitaler Lehr-Lern-Formen. Studierende und Lehrende werden im Rahmen einer Online-Befragung gebeten, diese nach Abschluss des Semesters und der Prüfungen summativ für unterschiedliche Veranstaltungsformate und Szenarien einzuschätzen. Die daraus entstehenden Erkenntnisse sollen evidenzbasierte Entscheidungen für die längerfristige Gestaltung digitaler Hochschullehre ermöglichen. Das EdiHoProjekt soll insbesondere Erkenntnisse darüber liefern, welche Entwicklungen hierbei dauerhaft zur Steigerung der Qualität von Lehren und Lernen an Hochschulen beitragen können.

Kontakt zur Projektleitung

Weitere Infos über #UniWuppertal: