Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

News

  • Die Bergische Universität Wuppertal vergibt für das Sommersemester 2020 die “Uni@Home Sonderlehrpreise“
    Hier geht es zur Ausschreibung “Uni@Home Sonderlehrpreise“ [more]
  • BolognaCheck - Ergebnisse der Studierendenbefragungen (EVA-QUEST) aus den Fakultäten
    Hier finden Sie die Ergebnisse des BolognaChecks 2017-18 der einzelnen Fakultäten (Link). [more]
go to Archive ->

Grundsätze und Prinzipien der Qualitätsbeauftragten und der zentralen Beschwerdestelle

Unabhängigkeit - Die Qualitätsbeauftragten in den Fakultäten agieren bei der Behandlung von Anliegen von Studierenden möglichst autonom, die zentrale Beschwerdestelle agiert zudem unabhängig von der Zuordnung zu Bereichen bzw. Einrichtungen.

Vertraulichkeit - Die an die Qualitätsbeauftragten herangetragenen Anliegen werden vertraulich behandelt.

Neutralität - Die an die Qualitätsbeauftragten herangetragenen Anliegen werden neutral, ergebnisoffen und lösungsorientiert behandelt.

Wertschätzung - Die Arbeit der Qualitätsbeauftragten erfolgt stets verbunden mit der Wertschätzung der betroffenen Personen und der entsprechenden Anliegen.

 

Die Grundsätze und Prinzipien der Qualitätsbeauftragten und der zentralen Beschwerdestelle orientieren sich an den Prinzipien des Netzwerks der Beschwerde- und Verbesserungsmanager*innen sowie der Ombudspersonen in Studium und Lehre an deutschen Hochschulen (www.beveom.de).