Modellversuch „Transparente Lehrveranstaltungsbewertung“ im WS 2005/06

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Modellversuchs „Transparente Lehrveranstaltungsbewertung“ im WS 2005/06.

Es wurden insgesamt 29 Ergebnisübersichten von Lehrenden der Fachbereiche A, B, C, D und G für unterschiedliche Lehrveranstaltungsformen eingereicht:

Es wurden Ergebnisse zu Vorlesungen, Seminaren, Tutorien, Laborpraktika und Übungen eingeschickt.

Um eine möglichst große Vergleichbarkeit herzustellen, flossen in bei der Darstellung der Ergebnisse nur die Indikatoren „Ziele“, „Strukturierung“, „Dozentenmotivation“, „Betreuung“ und „Gesamtbeurteilung“ ein, da diese unabhängig von Veranstaltungsform oder Fach bewertet werden können. Zudem wurde der Mittelwert über die genannten Indikatoren gebildet. Hierbei erhielten die folgenden drei Lehrenden die besten Bewertungen von ihren Studierenden für ihre Lehrveranstaltungen:

  • Herr Prof. Dr. Jürgen Scherkenbeck (Fachbereich C – Chemie) für die Vorlesung und Übung "OC 3“
  • Herr Prof. Dr. Jürgen Wolter (Fachbereich A – Amerikanistik) für das Seminar "Grundlagenseminar Teil B“
  • Herr Dr. Markus Roggel (Fachbereich C – Chemie) für das Seminar zum Praktikum "OC1"

Alle Ergebnisse sind - nach Fachbereichen geordnet - hier hochschulintern abrufbar.

zurück

Weitere Infos über #UniWuppertal: